Virtuelle Live-Trainings - Die einen verschieben, wir handeln

Liebe Kunden, liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

derzeit entwickelt sich die Situation rund um das Corona-Virus rasant weiter. Zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens erfolgt nun in allen Bundesländern die Einstellung des Publikumsverkehrs in privaten Bildungseinrichtungen. Davon ist auch die Com Computertraining and Services GmbH betroffen. Das Unternehmen hat jetzt entsprechend auf diese Entwicklung reagiert.

Unser Unternehmen will die Gesundheit seiner Kursteilnehmer, Mitarbeiter und Kunden bestmöglich schützen und allen gleichzeitig eine optimale Unterstützung anbieten. Deshalb stellt unser Unternehmen in allen Bundesländern für die Dauer der Krise auf virtuelle Live-Trainings um. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer erhalten einfach die Schulungen via „Microsoft Teams“ von zu Hause aus. Wir bieten Ihnen einen virtuellen Klassenraum, der einem Präsenztraining in nichts nachsteht. 

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, unsere virtuellen Live-Trainings zu besuchen!  Selbstverständlich bieten wir unser komplettes Portfolio auch als virtuelles Live-Training an – schauen Sie sich einfach um!

Informationen zum virtuellen Live-Training

Voraussetzungen

Das Training findet über die Plattform „Microsoft Teams“ statt. Hierbei handelt es sich um eine moderne Kommunikationsplattform, in denen die Teilnehmer in Echtzeit und Live am Training teilnehmen. Für das virtuelle Live-Training wird ein Internetanschluss, Headset und eine Webcam benötigt.

Wir empfehlen den Teilnehmern sich ca. 45 Minuten vor dem Training einzuloggen, um einen Test der Audio-Hardware (Lautsprecher und Mikrofon) und Feineinstellung der Kamera durchzuführen.

Vor dem Training werden je nach Inhalt des Kurses Unterlagen an die Wunschadresse (Büro, Privatadresse) versendet. Den Link zur Teams-Plattform erhalten die Teilnehmer per E-Mail.

Methodik

Microsoft Teams ist eine neue Form des Lernens und optimal für die Zusammenarbeit im Team geeignet. Wie in einem realen Klassenzimmer stehen die Teilnehmer in einem stetigen Dialog in Echtzeit mit dem Trainer. Die gesamten Trainingsinhalte des entsprechenden Moduls werden gemeinsam erarbeitet.

Alle Informationen und Ressourcen können von allen Teammitgliedern zur gleichen Zeit abgerufen und bearbeitet werden.

Es können PowerPoint Präsentation zum Einsatz kommen. Durch die Freigabe von Bildschirmen, Dokumenten und Programmen werden gemeinsame Arbeitsfelder geschaffen. Im vorhandenen Chatraum besteht jederzeit und transparent die Möglichkeit, für alle zu diskutieren und kommunizieren. Das bedeutet, die Teilnehmer können jederzeit Fragen stellen und dem Trainer ein sofortiges Feedback auf Erklärungen geben. Die Gruppenarbeiten werden in separaten Räumlichkeiten (Kanälen) gelöst und im Anschluss im virtuellen Klassenraum präsentiert. Der Austausch von Dokumenten und Arbeitsmaterialien erfolgt ganz einfach über die Kanäle, die über eine eigene Dateiablage verfügen.

Prüfungen

Zu absolvierende Prüfungen müssen individuell organisiert werden. Über Möglichkeiten und Voraussetzungen geben wir Ihnen gern zu jeder Anfrage Auskunft.

Vorteile

  • maximale Sicherheit und Flexibilität
  • effektive Nutzung der Homeoffice-Zeit zur Fortbildung - Lernen bequem vom Büro oder zu Hause aus
  • exakt die gleichen Lerninhalte, wie im regulären Classroom-Training
  • Trainingsunterlagen werden vorab an den Teilnehmer versendet
  • es entstehen keine Reisezeit und -kosten

Sie arbeiten im Homeoffice und sind weiterhin produktiv? Sie wollen diese besondere Zeit für Weiterbildungen nutzen? Dann rufen Sie uns noch heute an!