Webinar-Special: Für Brexit-Betroffene und Newcomer - Die Import-Zollabwicklung

Überblick

Übersicht

Nicht nur mit Blick auf den anstehenden Brexit stehen viele Unternehmen häufig erstmalig vor der Herausforderung nicht EU-Importsendungen zolltechnisch abwickeln zu müssen. Neben der grundsätzlichen Frage ob Selbstverzollung oder Verzollung durch einen Dienstleister (bspw. Spedition) fordert das Thema Import-Zollabwicklung von den zuständigen Mitarbeitern im Unternehmen besondere Fachkenntnisse ab. Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar die Basics zu den Themen Zollanmeldung, Zolltarif, Zollwert, nachträgliche Überprüfung des Zollbescheids und vieles mehr.

Das Seminar richtet sich vornehmlich an Einsteiger sowie Wiedereinsteiger und ist auch zur Wissensauffrischung geeignet.

Die Teilnehmer erhalten verständliche Einblicke und ein solides Verständnis der Grundlagen der zollrechtlichen Verfahrensabläufe sowie ein ausführliches Skript mit praktischen Arbeitsanleitungen zur Unterstützung im Alltag. Sie lernen, welche Inhalte Einfuhranmeldungen, Präferenznachweise, Ursprungszeugnisse und Lieferantenerklärungen enthalten müssen und wie man den Ursprung von Waren feststellt.

Aus dem Inhalt:

  • Grundbegriffe des Zollrechts nach dem Unionszollkodex
  • Summarische Anmeldung beim Eingang von Waren
  • Verbringen und Überführung von Waren in den zollrechtlich freien Verkehr
  • Grundlagen Zolltarifrecht
  • Grundregeln des Präferenzrechts, Ursprungserklärungen
  • Zollwert, Zollbefreiungen, Verbote und Beschränkungen
  • Ablauf und Verfahrensschritte des Importverfahrens mittels der elektronischen Zollanmeldung (ATLAS)
  • Kosten sparen mit besonderen Zollverfahren: Zolllagerverfahren, aktive / passive Veredelung, vorübergehende Verwendung, Endverwendung
  • Dauer:
    1 Tag
  • Preis:
    310,00 € (359,60 € inkl. MwSt.)

Neue Mitarbeiter aus dem Bereich Logistik, Importabteilung, Zollverantwortliche, Zollbeauftragte, Sachbearbeiter in der Import- und Versandabwicklung sowie Fach- und Führungskräfte.

 

Referentin:
Iris Scherer-Wunn, Dipl. Finanzwirt (FH) Zoll
Geschäftsführerin Business Akademie Südwest

 

 

Termine

    • 16.12.20 - 16.12.20      Preis 310,00 € (359,60 € inkl. MwSt.)
    • Saarbrücken